Geführte Wanderungen

 19. Februar 2018    

Da vor allem in den Monaten November bis April das naturnahe Radeln – aufgrund von Glätte, Matsch und kalter Zugluft – weniger Freude bereitet, bin ich während dieser Zeit auf reizvollen Pfaden und Wegen wandernd unterwegs. Auch im Sommerhalbjahr werde ich sicherlich einige Touren zu Fuß unternehmen. Mein Angebot an Euch:
Begleitet mich doch auf einer sonntäglichen naturnahen Wanderung.

Die Wanderstrecke ist fast immer zwischen 13 und 20 Kilometer lang. Wir rennen nicht und wir trödeln nicht… – unser durchschnittliches Gehtempo liegt bei etwa 4,5 Kilometer pro Stunde.
Bei der Zusammenstellung der Tourstrecke leiten mich stets folgende Kriterien:
1. möglichst wenig Risiko, Lärm und Abgas durch Kfz
2. möglichst große Naturnähe
3. möglichst wenig harter Untergrund wie Asphalt, Beton u.ä.

Nach etwa zwei Drittel der Wegstrecke legen wir eine größere Pause ein, in welcher Ihr Euer mitgebrachtes Proviant verzehren könnt. Es gibt auch einige Touren, bei denen eine Mittagseinkehr eingeplant ist.
Zurück am Ausgangspunkt hoffe ich in möglichst allen Gesichtern Folgendes lesen zu können: Die Glieder sind zwar rechtschaffen müde…, aber es war ein gelungener Wandertag.

Bei den meisten Wanderungen befindet sich in der Nähe des Sammelpunktes ein ansprechendes Gasthaus, in welchem wir uns zu einem kleinen Tour-Ausklang niederlassen können.

Was kostet Euch die Teilnahme an den Wanderungen? – Lediglich das eine oder andere überschüssige Pfund – wenns gut läuft … 😉

Die aktuell geplanten geführten Wanderungen findet Ihr unter dem obigen Menupunkt Tourplan.

Alle derzeit fertig erkundeten und aufbereiteten Wanderungen, die zu gegebener Zeit auf dem Tourplan erscheinen werden, sind nachfolgend aufgelistet.


Ein Kommentar zu: “Geführte Wanderungen”

  1. Bruniam 01. November 2018 um 14:32    

    Hurra! – Es geht wieder los!
    Ich freue mich auf unsere erste 'offizielle' Wanderung. 🙂
    Bruni