Radtouren und Wanderungen in Nordrhein-Westfalen

Hallo und Guten Tag geschätzte Besucher !

Hier stelle ich Euch naturnahe Radtouren und Wanderungen als Tagestouren in ansprechenden Regionen von NRW vor.
Geführte Wanderungen (13 bis 20 km) finden ganzjährig statt, geführte Radtouren (30 bis 50 km) gibt es im Sommerhalbjahr. Wählt das für Euch Passende aus und holt Euch über das obige Menu nähere Informationen.
Viel Freude bei unserer nächsten gemeinsamen Radtour oder Wanderung wünscht Euch Günter.

Unsere nächste Mitmach-Tour …

 10. Juni 2019    

wird voraussichtlich im September 2019 stattfinden. Bis dahin wünschen wir Euch eine gute Zeit! 🙂

An der Ginsterblüte …

 19. Mai 2019    

… haben wir uns bei bestem Wetter reichlich erfreuen können – auf unserer Wanderung am 19.Mai 2019. Auf dieser Runde habe ich sehr häufig ganz intensiv gespürt, was es heißt: „Der Weg ist das Ziel“.
Ja – unter dieses Motto könnt Ihr alle Wanderungen stellen, zu denen ich Euch zum Mitmachen einlade. Ich freue mich schon jetzt auf unsere nächste gemeinsame Tour. 🙂
Günter

Bei unserer Wanderung am 5.Mai 2019 haben wir im Kälberstall …

 05. Mai 2019    

… den kurzen Schauer vorübergehen lassen, an den Ufern von Eifgenbach, Dhünn und Pfengstbach viele inspirierende Bachstimmungen erlebt, in einem Palast zu Mittag getafelt, in Wald und Wiese die Farben und die Dynamik des Frühlings auf uns wirken lassen, am Ufer des Dhünnstausees den weiten ungestörten Blick und die wärmende Mai-Sonne genossen.
Da hat nichts gefehlt an einem gelungenen Wandertag. 🙂

Alle haben dazu beigetragen…

 14. April 2019    

… dass wir heute einen wunderschönen Wandertag erlebt haben.
Die Sonne hat sich zumeist gezeigt und die frischen Temperaturen gemildert; die Tourstrecke hat uns viele tolle Ausblicke und verschiedene Stimmungen geboten; der Untergrund war überwiegend teppichweich, was unsere Gelenke erfreut hat. Der Frühling war an jeder Knospe in voller Aktion, sodass der Prozess der motivierenden Erneuerung intensiv zu spüren war. Der Gastwirt hatte eine gute Tagesform und die Schar der Mitwanderer war „klein aber fein“.
Ein solcher Tag mit ausnahmslos sympathischen Wanderfreunden macht Lust auf mehr.
🙂 Günter

Weiter »